“Weil die Realität fantastisch ist”: Barbie mit Akne, Cellulite und Narben

Sie hat lange braune Haare, trägt Jeansshorts und eine blaue Bluse. Die Arme der Bluse hat sie locker hochgekrempelt. An den Füßen: weiße Sneakers. Unter ihrem Arm klemmt ein Skateboard. Auf Armen und Beinen Schürfwunden. Die sind aufgeklebt. Und im Gesicht hat sie rote Punkte. Auch aufgeklebt. Akne soll das sein. Ihr Körper ist aus [...]

Sarah Kern

Koblenzer Bombennacht – Zeitzeugen erinnern sich

 ”Mir kommen heute die Tränen, wenn ich meine eigenen Gedanken lese”, sagt Marlies Drees und blättert in ihrem Tagebuch. Die Aufzeichnungen in dem kleinen weinroten Büchlein mit den inzwischen leicht vergilbten Seiten hat sie als 16-jähriges Mädchen gemacht. “Band zwei begonnen am 12. Oktober 1944″ steht mit blauer Tinte auf der ersten Seite. [...]

Jennifer de Luca

Ich kann keine Torwarthandschuhe mehr bestellen

Dass es den Hallenfußball-Torwart Sascha Nicolay in Zukunft nicht mehr geben wird, habe ich an dieser Stelle ja schon angekündigt, doch jetzt fürchte ich, dass ich auch im Freien nicht mehr im Tor spielen kann. Nein, nein – nicht unbedingt wegen altersbedingter Verschleißerscheinungen an den Extremitäten oder dem Torso, sondern weil ich keine Torwarthandschuhe mehr [...]

Sascha Nicolay

Irgendwie spießig und normal: So lebt Kate Moss

Kate Moss. Das Supermodel. Die Coole. Die Toughe. Die, die den Festival-Look -  knappe Jeans-Hot-Pants, Stiefeletten und Hut – erfunden hat. Nein, die, die den Festivallook lebt. In einem Bildband von Wolfgang Tillmanns ist sie dabei. Schön, jung, wild. Überirdisch besonders. Nicht so Model. Eher so Mädchen von nebenan. Pete Doherthy, Frontmann der Babyshambles und [...]

Sarah Kern

RZ-Bezahlschranke: Im Oktober kein Minus bei Visits gegenüber Vorjahresmonat, mehr Zahler

100 Digitalauftritte der 351 deutschen Zeitungen im Netz sind mittlerweile mit einer Bezahlschranke ausgestattet. Bei der Rhein-Zeitung haben wir bekanntlich vor einem Jahr eine Paywall eingeführt, und seit August lotsen wir Leser nach zwei kostenlos abgerufenen Artikeln durch dieses kostenpflichtige Drehkreuz. Dadurch verlieren wir online keine Leser. Die Bilanz nach dem Oktober. Die Rhein-Zeitung hatte sich anfangs [...]

Marcus Schwarze

Endet die Ära des SC Idar-Oberstein?

Raus im Verbandspokal bei einem Landesligisten, Vorletzter in der Oberliga, und dazu erschütternd schwache Leistungen. Der SC Idar-Oberstein wankt, wackelt und schlingert wie vielleicht noch nie seit dem kometenhaften Aufstieg des Vereins zu Beginn der 1990er-Jahre. Erleben wir gar gerade das Ende einer Ära im Fußball im Kreis Birkenfeld? [...]

Sascha Nicolay

Kein Fußball, keinen Fußball, nicht Fußball

Wer Fußball nicht besonders schätzt, der sagt gemeinhin: Ich mag kein Fußball. Das kann man sagen. Das wird auch gesagt. Sprachlich korrekt ist es deswegen trotzdem nicht. Wer es in der Schule so scheibt, dem wird es angestrichen. „Kein Fußballspielen erlaubt“ hingegen ist vollkommen richtig. „Irgendjemand lässt kein Fußball spielen“ ist nicht richtig. Es ist [...]

Jochen Kampmann

Trotz Bezahlschranke steigende Zugriffszahlen im Jahresvergleich und erste nennenswerte Online-Abos

Im zweiten Monat nach Einführung unserer verschärften Bezahlschranke zählen wir auf Rhein-Zeitung.de steigende Zugriffs- und Online-Abonnement-Zahlen. Dem erwarteten Knick nach unten nach Einführung der Schranke am 1. August bei den Visits folgte im September eine leichte Entwicklung nach oben. Die Zahlen  im einzelnen veranschaulichen trotz Paywall ein Plus von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat: Bei [...]

Marcus Schwarze

Ist der SC Idar-Oberstein überhaupt tauglich für die Oberliga?

Am Samstag gastiert der SC Idar-Oberstein im Kellerduell bei Schlusslicht SG Betzdorf, das tatsächlich noch einen Punkt weniger auf dem Konto gesammelt hat. Kommt dort kein Dreier zustande, dann muss wohl nüchtern festgehalten werden, dass der SC sich mit der Verbandsliga vertraut machen sollte, weil seine Mannschaft nicht oberligatauglich ist. [...]

Sascha Nicolay

Der Ringtausch und ein leiser Verdacht

Einer Statistik von SAP zufolge gibt es weltweit mehr Handys als Zahnbürsten. Ich kann das für meinen Haushalt bestätigen. Es genügt ein Blick ins digitale Haushaltsbuch. Neue Zahnbürsten kommen demnach nur alle ein, zwei Jahre heraus; neue Handys dagegen alle paar Monate. [...]

Marcus Schwarze