BLOG: Marcus Schwarze

Die Dinge geregelt kriegen oder: Beim Zeitmanagementseminar

Beim Seminar für Zeitmanagement durften wir jetzt ein paar magische Dinge lernen. Die Dinge brauchen immer genau so lange, wie Zeit ist, lautete eine Erkenntnis. Ein Seminar für Zeitmanagement hat auch eine akademische Viertelstunde, darf also durchaus mit 15 Minuten Verzögerung anfangen (so eine zweite Erkenntnis). Und warum man für das gesamte Seminar zwei Tage [...]

Marcus Schwarze

RZ-Bezahlschranke: Im Oktober kein Minus bei Visits gegenüber Vorjahresmonat, mehr Zahler

100 Digitalauftritte der 351 deutschen Zeitungen im Netz sind mittlerweile mit einer Bezahlschranke ausgestattet. Bei der Rhein-Zeitung haben wir bekanntlich vor einem Jahr eine Paywall eingeführt, und seit August lotsen wir Leser nach zwei kostenlos abgerufenen Artikeln durch dieses kostenpflichtige Drehkreuz. Dadurch verlieren wir online keine Leser. Die Bilanz nach dem Oktober. Die Rhein-Zeitung hatte sich anfangs [...]

Marcus Schwarze

Trotz Bezahlschranke steigende Zugriffszahlen im Jahresvergleich und erste nennenswerte Online-Abos

Im zweiten Monat nach Einführung unserer verschärften Bezahlschranke zählen wir auf Rhein-Zeitung.de steigende Zugriffs- und Online-Abonnement-Zahlen. Dem erwarteten Knick nach unten nach Einführung der Schranke am 1. August bei den Visits folgte im September eine leichte Entwicklung nach oben. Die Zahlen  im einzelnen veranschaulichen trotz Paywall ein Plus von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat: Bei [...]

Marcus Schwarze

Der Ringtausch und ein leiser Verdacht

Einer Statistik von SAP zufolge gibt es weltweit mehr Handys als Zahnbürsten. Ich kann das für meinen Haushalt bestätigen. Es genügt ein Blick ins digitale Haushaltsbuch. Neue Zahnbürsten kommen demnach nur alle ein, zwei Jahre heraus; neue Handys dagegen alle paar Monate. [...]

Marcus Schwarze

So entwickelt sich Rhein-Zeitung.de seit Einführung der verschärften Bezahlschranke

Am 1. August haben wir bei der Rhein-Zeitung unsere Bezahlschranke im Internet verschärft. Bereits nach zwei Artikeln pro Monat werden Leser gebeten, sich als Abonnenten unserer Print- oder Digitalprodukte zu authentifizieren. Vorher lag die Zahl der freien Artikel bei zehn. Auch dpa-Texte gibt es nicht mehr frei. Jetzt, einen Monat später, werten wir erste Ergebnisse [...]

Marcus Schwarze

Früher stille Post, heute schrille Posts

Als vergangenen Montag die Nachricht vom Tod des Schauspielers Robin Williams bekannt wurde, ereignete sich einmal mehr etwas, das wir früher als stille Post kennengelernt haben: Robbie Williams tot!, geisterte da als Nachricht durchs Facebook- und Twitter-Netz. Auf die Schnelle brachten manche die Vornamen Robin und Robbie durcheinander – und verwechselten den amerikanischen Schauspieler mit [...]

Marcus Schwarze

Die WM der Selfies war nur der Anfang: Hier kommt der neue automatische Journalismus

Vermutlich trennen uns noch Monate, höchstens ein, zwei Jahre vom automatischen Journalismus. Dann übernehmen Maschinen einen Teil der Berichterstattung. Und sie wird  durchaus lesens- und sehenswert sein. Ansätze dazu hat die Fußball-WM 2014 gezeigt. [...]

Marcus Schwarze

Spielverzögerung im TV: Die Angst beim Fernsehen vor dem Jubel

Die lauen Sommernächte werden in diesen Wochen bekanntlich häufiger durch Gekicke im Fernsehen unterbrochen. Auch weniger versierte Fußballfans lassen sich dazu hinreißen, das eine oder andere überraschende Tor mit Jubel zu begleiten. [...]

Marcus Schwarze

Die Politiker-App: Julia Klöckner und Co. auf dem Smartphone

Wer sonntagmittags oder auch sonst mal einen Gruß von CDU-Politikerin Julia Klöckner auf sein Handy geschickt bekommen möchte, kann sich das jetzt bestellen. Eine eigene App der rheinland-pfälzischen CDU-Vorsitzenden informiert auf Smartphone oder Tablet über jüngste Beiträge der Politikerin. [...]

Marcus Schwarze